+49 (0)5451 5044755 | Mo-Fr 10-18 Uhr

Weihnachtsgedichte

Du brauchst ein gutes Gedicht für eine Weihnachtsfeier? Wir schreiben es für Dich, sollten Dir die richtigen Worte fehlen. Deine Vorgaben und Wünsche werden von uns soweit wie möglich berücksichtigt.

Beauftrage uns einfach online, ein Weihnachtsgedicht anhand Deiner Textvorgaben zu schreiben. Wir benötigen lediglich einige Informationen von Dir, beispielsweise lustige Anekdoten, persönliche Grußworte oder ähnliches.

Beispiele von Weihnachtsgedichten

Rutschige Socken im Treppenhaus,
im Backofen glüht der Weihnachtsschmaus,
die Klingel im kleinen Reihenhaus,
die Kinderbrut freut sich überaus.

Noch zwei Stunden bis zum heiligen Licht,
der Tannenbaum glitzert und altert nicht,
wir singen die Lieder mit strahlend’ Gesicht,
bis jemand das festliche Schweigen bricht.

Das Christkind hat mir auf die Schulter geklopft,
auf jeder Seite trug es einen geflochtenen Zopf,
es schaut gierig in den Weihnachtstopf,
man sieht nur seinen goldenen Schopf.

Nun ist es soweit, die Bescherung naht,
wer hat denn für all die Geschenke bezahlt,
das Christkind, das grübelt und es freudig sagt:
Weihnachten ist des Jahres schönster Tag!

Hast du gesehen, ganz hinten im Raum?
Ein niedlicher, kleiner Tannenbaum.
Wie jedes Jahr noch ungeschmückt,
und so gleich kommen sie angerückt.

Die Tanten, Onkel und Verwandte,
packen mit an, weil ich’s verplante,
und schon steht da, ganz hinten im Raum,
ein geschmückter, leuchtender Tannenbaum.

Wenn der Schnee glitzernd vom Himmelt fällt
und die Landschaft sich wandelt in eine weiße Weihnachtswelt,
beginnt sie endlich, die besinnliche Zeit
erfüllt von Liebe und Geborgenheit.
Im strahlenden Glanz von buntem Licht
zeigen die Häuser ihr weihnachtliches Gesicht.
Sanfte Weihnachtmelodien und Glühweinduft
erfüllen die Stadt und die winterkalte Luft
lässt die Wangen in warmem Rot erglühen
und Eisblumen an Fenstern und Türen erblühen.
Mit roten Nasen von Schneeballschlacht und Schlittenfahrten
kommen die Kinder nach Hause und können es kaum erwarten
bis das Glöckchen erklingt und unter dem strahlenden Baum
erfüllt sich der ersehnte Kindertraum.

Wir schreiben Dein Weihnachtsgedicht.