Ein Blick in den Kalender verrät es: Bald steht wieder einmal der Tag der Liebe an. Am 14. Februar ist Valentinstag. Der Tag, an dem Du deinem Liebsten einmal mit einem schönen Geschenk zeigen kannst, wie viel er dir bedeutet. Du hast noch keine Idee für ein Liebesgeschenk? Wie wäre es mit einer romantischen Grußkarte?

Der Ruf der romantischen Grußkarte ist wesentlich schlechter, als sie eigentlich ist. Bei dem Schreiben einer Grußkarte kommt es nämlich vielmehr auf die Geste an, die dahinter steckt, als den materiellen Wert.

Die Liebe in Worte fassen in einer romantischen Grußkarte

Schon die größten Dichter und Denker dieser Erde haben ihre Liebe in Form von romantischen Gedichten und Liebesbriefen ihrer Angebeteten dargelegt. Daher eignet sich auch in der heutigen Zeit nichts besser dazu, eine tolle Liebeserklärung zu machen, als eine Grußkarte.

Du weißt nicht, was du schreiben sollst? Lasse dich davon erst einmal nicht abschrecken. Wenn es dir selbst schwerfällt, die richtigen Worte zu finden, dann lass die Gedanken doch einmal zu deinem Schatz und eurer Liebe abschweifen. Welche Gefühle fühlst du? Was magst du an deinem Liebsten oder deiner Liebsten ganz besonders? Welche besondere Geschichte verbindet euch? Wenn du dich ganz darauf einlässt, dann werden die Gedanken für den richtigen Text für die romantische Grußkarte bald schon wie von selbst in deinen Kopf strömen.

Berühmte Worte von Verliebten

Denjenigen, den trotz Anstrengungen gar nichts einfallen mag, können sich selbstverständlich auch Zitate und Weisheiten großer Dichter und Autoren bedienen. Diese eignen sich als persönliche Zeilen für Grußkarten ganz besonders gut. Besonderen Eindruck machen dabei Gedichte, die den Kern der Liebe so schön wie keine anderen Worte wiedergeben können.

Wie wäre es beispielsweise mit dem Gedicht „Nähe des Geliebten“ von Johann Wolfgang von Goethe? Im Internet finden sich schnell und einfach passende Gedichte, Zitate und Sprüche, die dabei helfen, die großen Gefühle für den Partner in wunderschöne Worte zu verwandeln.

Hauptsache von Herzen

Niemand sollte sich verrückt machen, wenn er nicht auf Anhieb die richtigen Worte für die Grußkarte findet oder über kein allzu großes literarisches Talent verfügt. Worauf es bei der Grußkarte wirklich ankommt, ist, dass diese von Herzen kommt und sich der Schenkende viele Gedanken um das romantische Geschenk gemacht hat. Hier steht die Geste der romantischen Geschenkidee im Vordergrund. Ein Liebesgeschenk, über das sich der Partner ganz sicher freut – nicht nur am Valentinstag!